Liepājas ezers

 

Auf der Suche nach einem hübschen Platz zum Frühstücken biegen wir von der A11 nach Liepāja ab und gelangen auf Feldwegen zufällig an einen See. Von der Stadt erstreckt sich der Liepājas ezers, einer der größten Seen Lettlands, nach Süden. Aber er ist kaum zu sehen! Der See ist fast vollständig mit Schilf bewachsen. Das Heu der angrenzenden, nassen Weiden ist offenbar nicht beliebt beim Vieh. Die Ballen liegen hier schon so lange, dass sie ausgetrieben haben.

english:
In search of a nice place to have breakfast, we turn off the A11 to Liepāja and accidentally arrive at a lake on dirt roads. Liepājas ezers, one of the largest lakes in Latvia, stretches south from the city. But it can hardly be seen! The lake is almost completely covered with reeds. The hay from the adjacent, wet pastures is obviously not popular with cattle. The bales have been lying here for so long that they have leafed out.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.