Wale, Wale, Wale

 

Der Leuchtturm zwischen Playa El Doradillo und Playa Las Canteras bei Puerto Madryn markiert Punta Flecha. Von einer Aussichtsplattform beim Beobachtungsposten unterhalb des Leuchtfeuers haben wir die perfekte Aussicht auf die Wale im Golfo Nuevo. Und wir haben besonderes Glück: Gerade jetzt tummelt sich genau hier eine große Anzahl von ihnen. Das Wasser ist sehr klar, seine Oberfläche relativ glatt, sodass wir von oben die großen Tiere auch unter Wasser sehen können. Wie wir inzwischen herausgefunden haben, sind es so genannte Südkaper, eine Glattwal-Art, die um die südlichen Kaps herum lebt. Hautwucherungen im Kopfbereich sind charakteristisch.

Offensichtlich sind es überwiegend oder ausschließlich Muttertiere jeweils mit ihrem Kalb. Eines dieser Paare schwimmt direkt auf uns zu, bis auf Körperlänge an die Felsküste heran. Eine Robbe begleitet es. Sie hat nichts zu befürchten: Diese Wale ernähren sich von kleinen Meerestierchen. Und dann erscheint eine Walmutter mit einem weißen Kalb. Laut Wikipedia kommt das selten vor und ist kein Albino. Das Muttertier dreht sich auf den Rücken, streckt seine Flossen nach oben und lässt das Kalb „kuscheln“.

english:

Whales, whales, whales

The lighthouse between Playa El Doradillo and Playa Las Canteras near Puerto Madryn marks Punta Flecha. From a viewing platform at the observation post below the beacon, we have the perfect view of the whales in the Golfo Nuevo. And we are particularly lucky: right now a large number of them are cavorting right here. The water is very clear, its surface relatively smooth, so that we can also see the large animals even under water from above. As we have found out in the meantime, they are southern right whales, a species that lives around the southern capes. Skin growths in the head area are characteristic.

Obviously they are mainly or exclusively mothers, each with her calf. One of these pairs swims directly towards us, up to body length on the rocky coast. A seal accompanies it. It has nothing to fear: These whales feed on small marine animals. And then a mother whale appears with a white calf. According to Wikipedia, this is rare and not an albino. The mother whale turns onto her back, stretches her flippers upwards and lets the calf „cuddle“.

[collapse]

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

..

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert