Bjarnaflag

Bei klarer, kalter Luft ist die Gegend Bjarnaflag, östlich von Reykjahlið, von Dampf erfüllt. Er tritt aus mehreren Gebäuden des Geothermalkraftwerks Bjarnaflagsstöð beiderseits der Ringstraße aus. Das versorgt auch die „Blaue Lagune des Mývatn”, das Thermalbad „Jarðböð“ (Erdbäder) mit heißem Wasser. Direkt an der Straße liegt das Abwasserbecken des Kraftwerks mit milchig türkisfarbenem Wasser. Gegenüber dem See, auf der anderen Straßenseite, dampft es unmittelbar aus einer größeren Brache.

english:
In clear, cold air the region of Bjarnaflag, east of Reykjahlið, is filled with steam. It is emitted by several buildings of the geothermal power plant Bjarnaflagsstöð on both sides of the Ring road. It supplies the „Blue Lagoon of Mývatn“, the thermal bath „Jarðböð” (Earth baths) with hot water, too. Directly by the road is the sewage basin of the power plant with milky turquoise water. Opposite the lake, on the other side of the road, it steams directly from a larger fallow.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.