Am blauen General

 

Die Straße am Südufer des Lago General Carrera entlang, zwischen Chile Chico und der Carretera Austral, ist eine besonders schöne Route. Bis auf ein paar Kilometer am östlichen Ende ist sie eine Schotterstraße. Und sie hat einige Achterbahn-Passagen, denn der See ist zwischen hoch aufragenden Felsmassiven eingebettet. Die haben es den Straßenbauern nicht leicht gemacht. Immer wieder fasziniert uns die Farbe des zweitgrößten südamerikanischen Sees, zwischen kobaltblau und türkis. An einigen Stellen des Hochufers bläst der Wind so stark, dass wir nur mit allergrößter Anstrengung und nur für wenige Minuten fotografieren können. Dann finden wir für die Mittagspause eine windstille Oase, von Felswänden abgeschirmt. Die Zuflüsse entspringen selbstverständlich Gletschern, wie ihr türkisfarbenes Wasser zeigt.

english:

At the Blue General

The road along the southern shore of the Lago General Carrera, between Chile Chico and the Carretera Austral, is a particularly beautiful route. Except for a few kilometres at the eastern end, it is a gravel road. And it has some rollercoaster passages, because the lake is embedded between towering rock massifs. They didn’t make it easy for the road builders. Again and again we are fascinated by the colour of South America’s second largest lake, between cobalt blue and turquoise. In some places on the high shore, the wind blows so hard that we can only take photos with the greatest of effort and for a few minutes. Then we find a windless oasis for our lunch break, shielded by rock walls. The tributaries naturally spring from glaciers, as their turquoise water shows.

[Einklappen]

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

2 Kommentare zu „Am blauen General“

  1. Hola Ihr zwei,
    die Farben des Sees sind ja einzigartig👍👍👍.
    Wir folgen Euch weiter und wünschen Euch noch tolle Erlebnisse🤩👍.
    Heike und Jürgen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert