Corinaldo

Etwa zwischen Fossombrone und der Adriaküste liegt in eine ausgesucht schöne Landschaft eingebettet auf einem Hügel die befestigte Stadt Corinaldo. Laut ‚Fattore Amico‘ gibt es hier eine Bio-Ölmühle mit kostenlosen Wohnmobil-Stellplätzen. Aber das Bio-Olivenöl ist in diesem Herbst noch nicht produziert und die Stellplätze sind unattraktiv. Also suchen wir den Stellplatz aus dem Womo-Führer auf, gleich unterhalb der Festung. Und dann die Überraschung: Gleich neben unserem Ziel hat die Stadt einen neuen, vorbildlichen Stellplatz für ca. 12 Camper eingerichtet, sogar mit kostenlosen Stromanschlüssen. Wir verbringen hier eine sehr angenehme, ruhige Nacht und machen uns dann auf den Weg, diese bildschöne Stadt zu entdecken.

english:
About between Fossombrone and the Adriatic coast lies the fortified town of Corinaldo, nestled on a hillside imbedded in an exceptional beautiful landscape. According to ‚Fattore Amico‘ there is an organic oil mill with free camper pitches. But the organic olive oil is not yet produced this fall and the pitches are unattractive. So we look for the pitch from the german camper guide, just below the fortress. And then the surprise: right next to our destination, the city has set up a new, exemplary camper pitch for about 12 campers, even with free electricity. We spend a very pleasant, quiet night here and then set off to discover this beautiful city.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

  1. Ilse fister said:

    Mir ist so als wäre ich wirklich zusammen mit Euch durch diesen wundervollen
    Ort spaziert……wie schön,dass es dank der Fotos so erlebbar ist,dafür von Herzen
    DANKEschön…..ilse

    16. November 2017
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.