Kumlinge

Eine wesentlich größere Fähre als gestern bringt uns von Vårdö weiter ostwärts auf die Insel Kumlinge. Es gibt eine südliche und eine nördliche Fährroute über die jeweiligen Inseln des Åland-Archipels zum finnischen Festland. Zusätzlich wird noch Querverkehr in Nord-Süd-Richtung gefahren. Damit sind alle wesentlichen Inseln bzw. Inselgruppen Ålands fahrplanmäßig verbunden. Für uns ergibt sich damit die Möglichkeit, einige besonders reizvolle Flecken Ålands zu sehen, bei gleichzeitiger Weiterreise. Pfiffig wird damit Wirtschafts- und Tourismusförderung für die entlegenen Inseln betrieben: Fährt man die komplette Route bis Finnland an einem Tag, ist es exorbitant teuer. Legt man unterwegs mindestens eine Übernachtung ein, ist es günstiger, als die großen internationalen Fähren im Direktverkehr nach Turku oder Helsinki.

english:
A much bigger ferry than yesterday brings us from Vårdö further east to the island of Kumlinge. There is a southern and a northern ferry route across the islands of the Åland archipelago to the Finnish mainland. In addition, cross-traffic is driven in the north-south direction. This means that all the main islands or groups of islands in Åland are connected according to schedule. This gives us the opportunity to see some of the most attractive spots in Åland, while continuing onward. This is a smart way to promote business and tourism for the remote islands: if you travel the entire route to Finland in one day, it is exorbitantly expensive. If you spend at least one night on the way, it is cheaper than the major international ferry services to Turku or Helsinki.

We spend two days at the Ledholm campsite in Kumlinge. Famous is the medieval church of the island. On the highest rock is a historical flight fire for the postal service line Stockholm Helsinki.

Boat sheds and small boat harbour are picturesque in the blazing sun. In the small boat harbour, a crazy bird has built its nest on a floating piece of styrofoam. On the archipelago and in their airspace, terns perform their aerial acrobatics.

 

Wir machen für zwei Tage auf dem Campingplatz Ledholm in Kumlinge Station. Berühmt ist die mittelaterliche Kirche der Insel. Auf dem höchsten Felsen steht ein historisches Flugfeuer für die Postfluglinie Stockholm – Helsinki.

 

 

 

 

 

Bootsschuppen und Sportboothafen liegen malerisch im prallen Sonnenlicht. Im Sportboothafen hat ein verrückter Vogel sein Nest auf einem schwimmenden Stück Styropor gebaut. Auf den Schären und in deren Luftraum führen Küstenseeschwalben ihre Flugakrobatik vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

  1. Liebe Krim, lieber Reinhard,

    vilen Dank für all die schönen Bilder. Besonders gut haben uns die hübschen pastellfarbigen Häuser und die fantastischen Flugaufnahemn der Küstenseeschwalben (im Link nach ISLAND) gefallen. Aber auch die Kirche von Kumlinge ist eine wahre Augenweide! Und das Nest des Ohrentauchers auf der Styroporplatte ist ja perfekt gesichert gegen Füchse, Katzen, Hunde und Ratten.
    Was uns eher nachdenklich stimmt, ist das wohl anhaltend schöne Wetter. Wir sehen überall Sonne und strahlend blauen Himmel. Habt ihr den Jahrhundertsommer von Island vom letzten Jahr mit nach Finnland genommen und uns hier im Regen stehen lassen 😉 ??
    Liebe Grüsse und weierhin schöne Reise

    Annette und Beat

    19. Juli 2017

Kommentare sind geschlossen.