Vårdö

Eine seilgebundene Fähre bringt uns auf die Insel Vårdö. Wir verlassen damit das so genannte ‚Feste Åland‘. Auf Vårdö fahren wir nach Norden. Brücken und Dämme verbinden hier weitere kleinere Inseln und Schären. Die nördlichsten beiden, Östra und Västra Simskäla erreichen wir wiederum über eine seilgebundene Fähre. Und dort, wo die Straße endet, ist ein sehr idyllischer Platz für uns.

english:
A cable ferry takes us to the island of Vårdö. Thus we are leaving the ‚Fixed Åland‘. At Vårdö we drive north. Bridges and dams connect other smaller islands and skerries. We reach the northernmost two, Östra and Västra Simskäla again via a cable ferry. And where the road ends, there is a very idyllic place for us.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Stellplatz ist nur klein, außerdem muss Platz gelassen werden, damit Fahrzeuge mit Bootsanhänger hier wenden können: 60° 20´ 05´´ N 20° 18´ 30´´ O.

english:
The pitch is only small, and space must be left so that vehicles with boat trailers can turn here: 60° 20´ 05´´ N 20° 18´ 30´´ E.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.